• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Als lebhafte Schilderung des Bürgerlichen Realismus wurde dieser sechsbändige Roman zu einem der meistgelesenen Werke des 19 Jahrhundert.


Lange Zeit als antisemitische Literatur abgetan, weiß man heute aus der Korrespondenz Freytags um seine Bemühungen zur Aussöhnung zwischen Deutschen Juden und Nicht-Juden.


Freytag trat dem 1890 gegründeten "Verein zur Abwehr des Antisemitismus" bei und bekämpfte offen den aufkommenden Antisemitismus.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
1. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
1.352
Seiten
VERLAG
Null Papier Verlag
GRÖSSE
2,7
 MB

Mehr Bücher von Gustav Freytag

2021
2017
2016
2020
2012
2015