• 16,99 €

Beschreibung des Verlags

Die mediale Aufbereitung von Straftaten, insbesondere bei Sexualdelikten, führt oftmals nur zu einer verzerrten und stigmatisierenden Beurteilung in der Allgemeinheit. Die Forderungen nach lebenslanger Haft als Reaktion auf grausame Verbrechen werden demzufolge lauter. Doch ist eine Freiheitsberaubung auf Lebenszeit eine hinreichende Lösung? In diesem Buch beantwortet die Autorin die Frage, ob Gewalt- und Sexualstraftäter aus ethischer und finanzieller Sicht eine Chance auf Resozialisierung erhalten sollten. Aus dem Inhalt: - Risikofaktoren; - Erstdelinquenz; - Täter-Opfer-Beziehung; - Rückfälligkeit; - Kosten-Nutzen-Effizienz

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2017
23. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
52
Seiten
VERLAG
Studylab
GRÖSSE
451.6
 kB