• 20,99 €

Beschreibung des Verlags

„Special Relativity“ von Nicholas Woodhouse, übersetzt und überarbeitet von Jürgen Kremer.  

Welche Voraussetzungen sind erforderlich, um Einsteins Relativitätstheorie verstehen zu können? Welche physikalischen Erkenntnisse liegen ihr zugrunde und wie können sie mathematisch modelliert werden? 

Dieser Klassiker präsentiert die Spezielle Relativitätstheorie auf eine Art, die auf solider mathematischer Erfahrung aufbaut, aber weder einen umfangreichen Hintergrund in klassischer mathematischer Physik voraussetzt, noch einen langen Vorspann, der der Entwicklung neuer Werkzeuge, wie etwa der Tensor Analysis, gewidmet ist.

Um die Relativitätstheorie verstehen zu können, muss ein klares geistiges Bild der Raumzeit entwickelt werden und nicht einfach eine Gewandtheit im Implementieren der Lorentz-Transformationen. Ein Leitmotiv des Buches besteht darin zu demonstrieren, dass Mathematik unseren Geist befreit, so dass wir die Welt, in der wir leben, über die Grenzen unserer physikalischen Intuition hinaus erkunden können.

Der Autor

Professor Nicholas Woodhouse, University of Oxford, Mathematical Institute, Oxford, Great Britain

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2015
30. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
213
Seiten
VERLAG
Springer Berlin Heidelberg
GRÖSSE
3,1
 MB

Mehr Bücher von Nicholas Woodhouse

Andere Bücher in dieser Reihe