• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Vermisst. Verschollen. Und fast vergessen.
31 Jahre war Ellen Rausch nicht mehr in Lärchtal, hatte als Journalistin Karriere gemacht – bis vor zwei Jahren der Absturz folgte. Sie greift nach dem letzten Strohhalm: einer Stelle als Lokalreporterin beim Eifel-Kurier. Statt Politskandale nun das örtliche Schützenfest. Doch dann eine amtliche Bekanntmachung: Eine seit langem verschollene Frau soll für tot erklärt werden. Eine Formalie. Aber kann in einem kleinen Ort wie Lärchtal einfach ein Mensch verschwinden? Ellen schaut genauer hin und deckt eine Geschichte auf, die in der beschaulichen Eifel wohl keiner vermutet hätte ...
«Wolfgang Kaes’ Romane zeichnen vielschichtig strukturierte und glaubhafte Charaktere, eine komplex ausgelegte Handlung und eine Atmosphäre der lauernden Bedrohung aus. Elektrisierende Spannung!» (Hamburger Abendblatt)

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2014
28. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
384
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
2.1
 MB

Kundenrezensionen

kruzifixnoamoaljetztaber ,

Spur 24

Die Geschichte las sich flüssig und vor allem überzeugend realistisch. Beim lesen manch anderer Krimis muss man sich schon echt das Hirn verrenken um der Geschichte noch folgen zu wollen...

Ein spannender, gut geschriebener Krimi.

Mehr Bücher von Wolfgang Kaes