Beschreibung des Verlags

Björn verbringt viel zu viel Zeit am Smartphone – zumindest aus Sicht seiner Eltern. Ausgerechnet in einem Verkehrsstau gerät ihr Bild jedoch ins Wanken …



Die erfrischende Geschichte mit 8.000 Zeichen beleuchtet die positiven Seiten unserer modernen Kommunikationsgesellschaft.



Dein fünfminütiges Leseerlebnis. Ideal als literarischer Snack zwischendurch.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2016
13. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
6
Seiten
VERLAG
BoD E-Short
GRÖSSE
1.3
 MB

Kundenrezensionen

Tamitu689421 ,

Sehr unterhaltsam

Eine viel zu kurze Geschichte, leider. Ich wäre gerne noch länger bei, Björn und seinen Eltern im Wagen geblieben. Selten war ein Stau so unterhaltsam für mich.
Der Schreibstil ist durchweg flüssig und aktiv, was mir sehr gefällt und auch wenn es sich um eine Kurzgeschichte handelt, bekommen alle Figuren Tiefe. Von mir ein großes Kompliment an den Autor.

Mehr Bücher von Lyl Boyd