• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Über Stefanie Sargnagel wisse doch jeder alles, im Internet mache sie sich ja quasi nackt, sagen Kritiker der umstrittenen Künstlerin. Sie selbst sieht das ganz anders. Wie, davon hat Stefanie Sargnagel Antonia Thiele erzählt, backstage, während 300 Zuhörer auf ihre Lesung warteten, und bei einer Melange in ihrem Wiener Wohnbezirk.

Am Ende war klar: Sargnagel hat so viel erreicht, dass sie das Wort "Arbeit" ab jetzt zu Recht ohne Ironie verwenden will.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2019
7. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
144
Seiten
VERLAG
Kurz & bündig Verlag
GRÖSSE
2.7
 MB

Andere Bücher in dieser Reihe