• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Buch zum Braten - nicht nur am Sonntag und an Festtagen!



- Viele Tipps & Tricks der Spitzenköche

- So gelingt der Braten zur Familienfeier - auch für Anfänger geeignet

- Der passende Braten für jede Gelegenheit: Ob Weihnachten oder Ostern, ob Familieneinladung oder ein Schlemmeressen mit Freunden



Er ist genauso ein kulinarisches Heiligtum wie Foie gras oder Pasta bei unseren europäischen Nachbarn: der Braten.



Walter und Sascha Stemberg, zwei Spitzenköche und gleichermaßen die vierte und fünfte Generation des Traditionsrestaurants "Haus Stemberg" liegt der Braten in all seinen Variationen am Herzen und das schon seit Jahrzehnten. Die beiden Bestsellerautoren und Fernsehköche zeigen in ihrem neuen Buch, dass ein gelungener Braten kein Hexenwerk sein muss, und verraten, wie auch vermeintlich kompliziert klingende Zubereitungsarten gelingen, wenn man den Tipps und Tricks der beiden folgt.



Ob klassisch oder modern, ob bodenständig oder raffiniert, ob aus dem Ofen oder vom Herd - in "Stembergs Braten" findet man für jede Gelegenheit den passenden Braten. Rinder-, Schweine-, Lamm, Geflügel und Wildgerichte stehen zur Auswahl.



Die Palette der Rezepte reicht von "Geschmorten Rinderwangen in Granatapfeljus", "Lammrücken unter der Nusskruste", "Friesischem Entenbraten" bis hin zur "Hüfte vom Neuseelandhirsch mit Gewürzbrot", fotografisch glanzvoll in Szene gesetzt.



Dabei liegt es Walter und Sascha Stemberg stets am Herzen, dass die Authentizität der Produkte gewahrt bleibt und wenn möglich regionale Produkte verwendet werden.



Mit sehr viel Liebe zum Detail, sowohl was die Zubereitung angeht als auch im Hinblick auf fotografische Details, ist aus "Stembergs Braten" viel mehr als ein reines Kochbuch geworden. Es ist ein Hausbuch, in dem man blättert, sich inspirieren lässt oder einfach nur schmökern kann.

GENRE
Kochen, Wein und Gastronomie
ERSCHIENEN
2012
31. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
136
Seiten
VERLAG
HEEL Verlag
GRÖSSE
93.9
 MB