Beschreibung des Verlags

Was ist das?

Eine Utopie? Ein Drogentrip? Ein fantastischer Roman? – Alles und noch mehr.

Zwei Tage vor seinem Tod beendet Franz Werfel die Arbeit an diesem umfangreichen Roman über unsere Träume, das Weltall, Schicksal, die Menschengeschlechter und die Philosophie, in dem die Grenzen zwischen Realität und Fiktion in einem noch nie zuvor da gewesenen Maße gesprengt werden.

Werfel schildert in (s)einer Reisegeschichte eine Zukunft voller faszinierender Errungenschaften und zivilisatorischer Möglichkeiten, nur um die Menschheit wieder neu und gleichzeitig auf altbekannte Weisen scheitern zu lassen.

Dieses Werk beweist, dass Werfel der größte lyrische Expressionist seiner Zeit war.

1. Auflage (1. Auflage)

Umfang: 1021 Buchseiten bzw. 866 Normseiten

Null Papier Verlag

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2016
8. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
1,021
Seiten
VERLAG
Null Papier Gratis
GRÖSSE
6.5
 MB

Mehr Bücher von Franz Werfel & J. Schulze