• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Der neue Syltroman der Bestsellerautorin

Liebe, Geld, Sylt – Nina hat alles, wovon sie früher nur träumen konnte: Sie lebt zusammen mit ihrem Traummann Jan auf Deutschlands schönster Insel. Die Tage in der Surfschule und dem kleinen Strandbistro sind märchenhaft. Doch wie hält man die Liebe fest? Geht das überhaupt? Als Jan urplötzlich eine Auszeit will, Ninas Ex auftaucht und das Leben noch einige andere Überraschungen für sie parat hält, begreift sie, dass nichts selbstverständlich ist. Und sie beginnt, um ihr Glück zu kämpfen.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2018
6. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
272
Seiten
VERLAG
Ullstein Ebooks
GRÖSSE
4.5
 MB

Kundenrezensionen

Milli0910 ,

Ein Glücksroman

Zusammenfassung:
Eigentlich ist Nina sehr glücklich. Mit ihrem Freund Jan hat sie sich nach einer Erbschaft ein Leben auf Sylt aufgebaut: ein high-Tech Wohnwagen, eine eigene Surfschule und ein Leben im Paradies. Doch immer mehr kriselt es in der Beziehung der beiden. Als Jan dann auch noch eine Beziehungspause will und Hals über Kopf zu seiner Schwester nach Berlin abhaut, scheint in Ninas Leben das Glück abhanden gekommen zu sein..

Eigene Meinung:
Die Geschichte gefällt mir sehr gut. Auch wenn man den ersten Teil der Story nicht kennt- wie es auch bei mir der Fall war- wird zu Beginn alles Vergangene so beschrieben, dass man keine Probleme hat, der Handlung zu folgen. Durch viele unerwartete Ereignisse wird es nicht langweilig, den Roman zu lesen.
Die Hauptperson Nina kann ich sehr gut verstehen. Wahrscheinlich jeder kennt das Gefühl, wenn die erste Verliebtheit nachlässt und sich in einer Beziehung den Alltag breit macht. Schön finde ich auch, dass die Geschichte aus der Perspektive von Nina erzählt wird, wodurch man vor allem ihre Gefühle und Gedanken nachvollziehen kann.

Fazit:
Das Buch ließ sich super einfach lesen- durch den einfachen schreibstil, die nicht zu lang hinaus gezögerte Handlung und die schöne Zeichnung der Charaktere. Ein schneller Lesegenuss für jeden, der ein wenig anspruchsvolles Buch sucht, das nicht reich an Spannung ist :)

Mehr Bücher von Claudia Thesenfitz