• 39,99 €

Beschreibung des Verlags

Während der Schweizer Umweltschützer Bruno Manser von 1984 bis 1990 im Dschungel Borneos lebte, entstanden seine "Tagebücher aus dem Regenwald": Aufzeichnungen über Fauna und Flora sowie über Sprache, Kultur und Lebensweise der Penan. Das Beobachtete und Erlernte schriftlich festzuhalten und mit anderen zu teilen, war Bruno Mansers liebste Tätigkeit. Neben den anregenden und spannenden Texten beeindrucken vor allem die mit ausdauernder Hingabe und grosser Detailtreue gezeichneten und kolorierten Illustrationen von Tieren, Pflanzen und Menschen. Mit einem Grusswort von John Künzli und einer Einleitung von Ruedi Suter.

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2004
1. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
674
Seiten
VERLAG
Christoph Merian Verlag
GRÖSSE
111.4
 MB