• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Übersetzt aus dem französischen Übertragung (nach Antoine Galland) von Max Habicht, Friedrich Heinrich von der Hagen und Karl Schall.


Tausend und eine Nacht ist eine Sammlung morgenländischer Erzählungen und zugleich ein Klassiker der Weltliteratur.


Die Geschichten unterscheiden sich stark; es gibt historische Erzählungen, Anekdoten, Liebesgeschichten, Tragödien, Komödien, Gedichte, Burlesken und religiöse Legenden. In manchen Geschichten spielen auch historisch belegte Personen eine Rolle, wie etwa der Kalif Harun ar-Raschid. Häufig sind die Geschichten in mehreren Ebenen miteinander verknüpft. Der Sprachstil ist oft sehr blumig und verwendet an einigen Stellen Reimprosa


Einzelne Figuren aus Tausendundeiner Nacht:


Abu el-Hasan

Aladin

Ali Baba

Harun ar-Raschid

Scheherazade

Sindbad

Salomo

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2011
18. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
4,098
Seiten
VERLAG
Numitor Comun Publishing
GRÖSSE
4.6
 MB

Kundenrezensionen

Stopthedark ,

VIXI

Ich hab's gelesen