The Dream Of Us

    • 4,3 • 12 Bewertungen
    • 9,99 €
    • 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Was, wenn dein Traum der großen Liebe im Weg steht?



July Summers ist Cheerleaderin mit Leib und Seele. Daher ist es auch ihr großer Traum, nach dem Collegeabschluss einen Platz bei den Cheerleadern eines erfolgreichen NFL-Teams zu ergattern. Doch dort gilt eine strenge Regel: Wer einen Footballspieler datet, fliegt raus! Bisher war diese Vorschrift kein Problem für July - bis sie den neuen College-Quarterback Andrew McDaniels kennenlernt. Drew löst mit nur einem Blick Gefühle in ihr aus, die sie so noch nie empfunden hat, und jedes Mal, wenn die beiden sich treffen, wird das Prickeln zwischen ihnen stärker. Aber ist die Möglichkeit einer Zukunft mit Drew es wert, ihren Traum aufzugeben?



"Wenn ihr humorvolle und gleichzeitig emotionale New-Adult-Romane mögt, werdet ihr diesen hier lieben!" KIM NINA OCKER



Erster Band der ST.-CLAIR-CAMPUS-Trilogie

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2021
26. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
442
Seiten
VERLAG
LYX.digital
GRÖSSE
1,8
 MB

Kundenrezensionen

tinte_und_federkiel ,

Unglaublich schöne Liebesgeschichte

Das Buch Dream of uns hat mich von Anfang an mitgerissen. Es ist eine wundervolle Liebesgeschichte mit unglaublich gut gearbeiteten Charakteren. Jeder einzelne wichtige Charakter hat Eigenschaften und Facetten, sodass es Spaß macht mehr über sie zu erfahren. Es war sehr angenehm, dass die Problematik zwischen Drew und July nicht so lange andauern musste. Mein Lieblingscharakter ist Drew, direkt danach kommt July. Ich war etwas traurig darüber, dass es kein Kapitel aus Drews Sicht gab, allerdings wurden seine Gefühle immer sehr klar dargestellt. Alles in allem ist dieses Buch wirklich eine sehr große Lese Empfehlung von mir. Es mach einen glücklich, ist aber gleichzeitig auch sehr tiefgründig und behandelt wichtige Themen.

AuroraRoseAudrey86 ,

Hinreißend Süß und zauberhaft ehrlich

Rezension „The Dream Of Us (St. Clair Campus 1)“ von Yvy Kazi

Meinung

College Geschichten mögen das Rad nicht neu erfinden, doch zumindest für mich geht es auch nicht darum. Eine Geschichte muss mich begeistern, faszinieren und unterhalten. Und genau dies schaffte „The Dream of Us“ seit seinem ersten Satz. Wo war diese Autorin nur all die letzten Jahre?

Yvy Kazi hat mich mit ihrem Stil vollkommen verzaubert. Von der ersten Seite an schwebte ich auf einer Wolke aus Gefühlen, Humor, Emotionen und Magie. Ihre Worte waren voller Ehrlichkeit und Echtheit, wodurch ich durch die Seiten flog und einfach nicht genug bekommen konnte. Müsste ich Yvy Kazi in einem Wort beschreiben, dann wäre es „hinreißend-süß“.

Mit „The Dream of Us“ traf ich auf mein erstes NA Buch, in dem ein Gehörloser Protagonist die Hauptrolle spielt. Noch nie zuvor wurde ich damit konfrontiert und stellte es mir auch teilweise schwer vor. Insbesondere, da die Erzählung ausschließlich aus der Sicht von July geschildert wird. Besonders am Anfang wünschte ich mir noch, Drews Gedanken und Gefühle hören zu können. Doch gerade dieses Fehlen machte die Handlung so spannend.

Gemeinsam mit July befand ich mich auf einer Stufe und musste lernen, Gesten, Verhaltensweisen und andere Aspekte aufmerksam zu betrachten, um Drew verstehen zu können. Dank der Autorin gelang dies wunderbar und alsbald wollte ich die Art und Weise der Kommunikation gar nicht mehr anders haben. Für July beginnt etwas Neues, aufregendes und ich fand, die beiden haben das super gemeistert. Dank ihrer SMS Nachrichten, die erfrischend anziehend und voller Humor waren, bekam die Unterhaltung noch einmal einen ganz besonderen Charme.

Mit July und Drew hat Yvy Kazi zwei wundervolle junge Menschen geschaffen, die sich neben der Barriere noch mit alltäglichen Problemen und Sorgen befassen müssen. Nicht nur ihr Studium, sondern auch der Sport der beiden spielen eine große Rolle. Letzteres rückte gerade bei Drew zwar in den Hintergrund, doch kann man wahrlich nicht davon sprechen, es sei nichts passiert. Yvy Kazi füttert uns mit unzähligen Themen und kleinen Handlungssträngen, was für eine ordentliche Portion Spannung, Emotionen und auch mal Dramatik sorgte.

Dennoch fühlte ich mich von dieser „Schlag auf Schlag“ Fülle nicht erdrückt, im Gegenteil, ich fand sie abwechslungsreich und aufregend. Yvy Kazi schaffte es mit ihren vielen Charakteren für reichlich Trubel zu sorgen, aber auch für ein intensives Zusammengehörigkeitsgefühl und am liebsten hätte ich gleich sofort die Geschichten eines jeden einzelnen gelesen, nur um mich nicht von ihnen zu trennen. Dieses bunte Figuren Sammelsurium war einfach nur herrlich.

Das Ende war absolut stimmig und gibt schon mal einen kleinen Ausblick auf den zweiten Teil. Yvy Kazi sorgte mit dem Auftakt für unerwartete Wendungen und schuf eine neue Herzens Reihe, die mich schon jetzt sehnsüchtig auf mehr warten lässt.

Fazit

„The Dream of Us“ brilliert durch seine herzerwärmende, bezaubernde Vielfalt an Charakteren, welche ich voller Begeisterung und Faszination begleitetet habe. Immer wieder sorgten die Figuren für Abwechslung und Überraschungen, jede Menge Humor, Gefühle, Magie, Ehrlichkeit, Echtheit und bescherten eine rasante Handlung, die erfrischend knackig war. Yvy Kazi schuf ein neues Herzensbuch voller Themen rund um Sport, Studium, Familie und Freundschaft. NA, die über das typische hinausgeht und zu einem kunterbunten Highlight wird.

❄️❄️❄️❄️❄️ 5/5 Eiskristalle

Mehr Bücher von Yvy Kazi

2022
2022
2019
2019
2017

Kund:innen kauften auch

2021
2021
2021
2021
2021
2021

Andere Bücher in dieser Reihe

2022
2022