• 29,99 €

Beschreibung des Verlags

What will be the shape of the German economy and its labour market in 20 years time? Beyond combining qualitative scenarios and mathematical methods in a professional forecast, the report raises the questions how politics, entrepreneurs and the labour force should act in face of demographic change and international competition. In a breakdown by 44 economic sector, 88 occupational groups and 27 fields of vocational training, the study provides detailed insights into the future of work in Germany.



The results show that Germany will transform from a service-oriented into a knowledge-oriented economy with new jobs in business services, financial services and education, health and social services. Manufacturing, trade and transport, and public service, however, will clearly reduce the number of jobs. The growth potential of the German economy will be determined by skills shortages: The higher the investments in human capital the better the opportunities for growth.





Wie sehen Arbeitsmarkt und Wirtschaft in 20 Jahren aus? Der Bericht kombiniert nicht nur qualitative Zukunftsszenarien und mathematische Verfahren zu einer qualifizierten Prognose. Er stellt auch die Frage, was Politik, Unternehmen und Arbeitskräfte tun müssen, um sich dem demografischen Wandel zu stellen und im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Mit einer Unterscheidung zwischen 44 Wirtschaftszweigen, 88 Berufsgruppen und 27 Fachrichtungen der beruflichen Bildung weist er eine Detaildichte auf, die weit über vorliegende Prognosen hinausgeht. Die Ergebnisse zeigen, dass sich Deutschland von einer Dienstleistungs- in eine Wissensökonomie wandeln wird, mit neuen Arbeitsplätzen in Unternehmensdienstleistungen, Finanzdiensten sowie in Erziehung, Gesundheit und Sozialwesen. Das verarbeitenden Gewerbe, Handel, Verkehr und der öffentliche Dienst werden deutlich an Arbeitsplätzen verlieren. Das Wachstumspotenzial der deutschen Wirtschaft wird vom Fachkräftemangel bestimmt: Je mehr in das Humankapital investiert wird, desto größer sind die Wachstumschancen.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2013
30. September
SPRACHE
EN
Englisch
UMFANG
199
Seiten
VERLAG
Wbv Media
GRÖSSE
2.9
 MB