Beschreibung des Verlags

Dieses Buch habe ich für meine Frau zu Weihnachten 2007 geschrieben und in einer Auflage von 1 Stück exklusiv für Sie gedruckt. Es ist eine Mischung aus Dichtung und Wahrheit, aber immer bezogen auf persönliche Erlebnisse. Daher kann ein unbeteiligter Dritter diesem Buch vermutlich nichts abgewinnen, da ihm der persönliche Bezug zu den Erlebnissen und Personen fehlt. Dieses kleine Weihnachtsbuch habe auch nicht für Dritte geschrieben, sondern ausschließlich für meine Frau. Die Veröffentlichung als elektronisches Buch hat rein praktische Gründe: so kann meine Frau dieses Buch einfach auf ihrem iPad lesen.

GENRE
Humor
ERSCHIENEN
2013
21. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
67
Seiten
VERLAG
Juergen Hierlemann
GRÖSSE
4,3
 MB

Kundenrezensionen

Mamma mia3333333 ,

Ja, bitte!

ich würde mir wünschen, jemand würde mir mal ein solches Buch (oder überhaupt ein Buch) schreiben! Natürlich ist der Autor kein Profi-Schriftsteller. Aber ich finde das Buch nett gemacht. Die Rezession von Stickerbox kann ich nicht nachvollziehen. Das Buch ist für die Frau des Autors. Und es steht auch so drin, dass Außenstehende evtl. nicht so viel damit anfangen können, weil diese die Gegebenheiten nicht kennen. Außerdem ist das Buch kostenlos. Und wer so eine Kritik schreibt, soll es erst mal selber besser machen, wenn er andere, die sich Mühe geben und das Buch kostenlos einstellen, niedermacht. Ich finde das Buch auf jeden Fall gelungen.

Stickerbox ,

Nein, Danke!

Der Titel war verlockend, aber die Einleitung las sich wie ein Beipackzettel für Hundefutter. Warum stellt der Autor ein "Bankkaufmann" ein Buch online was nur für seine Frau ist? Schlimme Idee, dann würde ich eines Drucken lassen, Edel verpacken, wäre schöner als möglichst billig und schnell zusammen zu schrauben. Es tut weh wenn ich das sage aber der Autor ist Talentfrei.

Mehr Bücher von Jürgen Hierlemann