• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Verkleidet als Raubritter sucht Burgfräulein Johanna nach ihrer entführten kleinen Tochter.

Der Taunus im 14. Jahrhundert: Johanna, Tochter des ehemaligen Burgherrn von Königstein, lebt als Magd in einem Zisterzienserkloster und nimmt sich heimlich als Raubritterin einige Freiheiten heraus. Immer noch sucht sie verzweifelt nach ihrer kleinen Tochter Gesche. Hat Konrad, Gesches Vater und einer der Eroberer von Königstein, sie in seine Gewalt gebracht? Johanna will Gesche vor dem brutalen und herzlosen Mann schützen und verbündet sich mit Roland Brobergen, einem jungen, vogelfreien Ritter. Brobergen ist insgeheim unsterblich in sie verliebt und nur allzu bereit, ihr zu helfen. Als sie gemeinsam versuchen, Konrad bei einem Turnier zu stellen, werden sie verraten und auf Burg Königstein eingekerkert. Dort herrscht mittlerweile Katherine, Johannas böse Stiefmutter. Wird es ihr gelingen, Johanna als Hexe hinzustellen, die verbrannt werden sollte? Oder kann Brobergen das verhindern und so seine Liebe zu Johanna beweisen?

Endlich wieder zu lesen: Der zweite Roman der großen Raubritterin-Trilogie von Bestsellerautorin Kari Köster-Lösche

Die Raubritterin (Band 1)
Tod allen Reichen (Band 2)
Die Tochter der Raubritterin (Band 3)

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
6. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
320
Seiten
VERLAG
Forever
GRÖSSE
5.6
 MB

Mehr Bücher von Kari Köster-Lösche