• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Todesfall aus der Wiener Society sorgt für Schlagzeilen – der dritte Fall für die Journalistin Sarah Pauli.

Die junge Journalistin Sarah Pauli hat es geschafft: Ihre Kolumne über Aberglauben beim „Wiener Boten“ hat eine treue Leserschaft. Dass den Leuten manchmal die Fantasie durchgeht, ist für Sarah nichts Neues, daher nimmt sie es auch nicht besonders ernst, als eine aufgebrachte Anruferin behauptet, die todbringende „schwarze Frau“ ginge im Blutgassenviertel hinter dem Stephansdom um. Doch schon am nächsten Tag sorgt der Tod eines angesehenen Unternehmers für Schlagzeilen – und gefunden wurde die Leiche in einer Wohnung in der Blutgasse …

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2013
20. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
352
Seiten
VERLAG
Goldmann Verlag
GRÖSSE
2.5
 MB

Mehr Bücher von Beate Maxian

Andere Bücher in dieser Reihe