• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Seit langem gilt Theodor J. Reisdorf als Meister des Friesenkrimis, der sich mit seinen eigenwilligen Geschichten aus dem Land der Deiche und Dünen eine begeisterte Lesergemeinde geschaffen hat. Auch diesmal wird die Nordsee zur Mordsee - und Reisdorf erzeugt Spannung, die für mehr als einen Inselurlaub reicht.



Führerlos treibt die Yacht Novesia vor der friesischen Küste. Die nach der Bergung herbeigerufenen Beamten sind sich einig: Hier hat es kein Verbrechen gegeben, sondern einen Unfall. Opfer ist der neunzehnjährige Firmenerbe und Abiturient Pitt Hänneschen, der nach einem Brand von Bord ins Wasser gesprungen sein soll. Seine Leiche wird wenig später angespült. Doch zwei Menschen, die Pitt näher gekannt haben, zweifeln an diese Theorie: Jupp Broichler, sein Lehrer vom Juister Inselinternat, und Orbner, der Steuerberater der Familie, der nicht nur die finanzielle Situation der Industriellen-Dynastie kennt. Beide sind sicher, dass der gutaussehende Bursche nicht nur Freundinnen hatte, sondern auch Feinde.



Tatsächlich stoßen sie auf drei von Ihnen - und alle haben ein Motiv für Mord...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2014
March 13
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
234
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
2.3
 MB

Mehr Bücher von Theodor J. Reisdorf