• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Dean Rawlick erwachte. Es war kein angenehmes Erwachen. Ein harter, kühler Druck lastete auf seiner Stirn. Blinzelnd hob Dean Rawlick die Lider. In seinem Schlafzimmer brannte Licht. Er wollte abwehrend den Kopf zur Seite drehen, aber der kalte Druck auf seiner Stirn hielt ihn fest.

Dean Rawlicks schlaftrunkener Blick schärfte sich. Sein Verstand begann zu funktionieren. An seinem Bett stand ein Fremder, ein dicker Mann, in einem miserabel sitzenden grauen Anzug. Der Fremde preßte einen Revolverlauf auf Dean Rawlicks Schädel.
Dean Rawlick schloß die Augen. Vermutlich träumte er. Aber er wußte schon in der nächsten Sekunde, daß diese Hoffnung trog. Der Schweißgeruch des Fremden stieg in seine Nase. Der Druck der Waffenmündung verstärkte sich. Dean Rawlick registrierte ein leichtes Übelkeitsgefühl in seiner Magengegend, aber er war noch zu benommen, um wirkliche Furcht zu empfinden.
»Hallo, Caruso«, sagte der Mann.
Er hatte eine unangenehme Stimme. Dean Rawlick hob erneut die Lider. Diesmal blinzelte er nicht. Der Fremde hatte eine rotglänzende Knollennase. Vor dem Hintergrund seiner teigigen Haut wirkte sie so aufgesetzt wie die eines Clowns. Aber an dem Fremden deutete nichts auf einen Hang zur Clownerie hin. In seinen kleinen dunklen Augen funkelten Spott und Entschlossenheit, aber kein Humor.
»Es ist Wahltag, Caruso«, sagte er. »Sie haben zwei Möglichkeiten. Entweder Sie entscheiden sich für uns, oder Sie wählen den Tod.«

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2021
24. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
128
Seiten
VERLAG
Uksak E-Books
GRÖSSE
1
 MB

Mehr Bücher von Cedric Balmore