• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Das wunderbar verrückte Leben mit Kindern


Das Leben mit Kindern ist anstrengend, großartig, zum Heulen, zum Lachen, zum Ausrasten, Jubeln und Verrücktwerden, und das alles meistens gleichzeitig. Jonas Ratz berichtet davon in der Kolumne »Elterncouch« auf SPIEGEL ONLINE – und viele Eltern erkennen sich erschaudernd wieder: von »A wie Auto-fahren« bis »Z wie Zucker«. Ganz wichtig: Ratz gibt in seinem Buch keinen einzigen Tipp. Denn vor Tipps, Regeln und guten Ratschlägen kann man sich kaum retten, wenn man Kinder bekommt. Und überhaupt: Erziehung ist das, was passiert, während wir daran scheitern, ein Vorbild zu sein. Die Buchkapitel sind zudem gerade so lang, dass man sie hervorragend vor dem Schlafengehen lesen kann. Denn mehr als zwei Seiten sind nicht drin, wenn man müde vom Kinder-Ins-Bett-Bringen ist. Und dann die Kinderworte, die Ratz auf der »Elterncouch« sammelt: Sambalamba statt Salamander, Hafersocken statt Haferflocken, Salamiklaus statt Nikolaus – die Kinder sind witziger als Otto und Loriot zusammen.

GENRE
Kindererziehung
ERSCHIENEN
2016
8. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
211
Seiten
VERLAG
Kiepenheuer & Witsch eBook
GRÖSSE
3
 MB