• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Zwischen Politik und Poesie: Ein bewegendes Zeitzeugnis der Bundesrepublik

„Trotz alledem“: Hannes Waders Lebensgeschichte ist Arbeiterlied, Folksong und großer deutscher Gesellschaftsroman zugleich, geschrieben vom legendären Songwriter selbst. Kraftvoll, berührend, episch und poetisch wie in seinen Liedern erzählt Hannes Wader, was ihn und seine Musik geprägt hat: Nachkriegszeit auf dem Land, 68er-Jahre in Berlin, Deutscher Herbst, Friedensbewegung, der Kampf für eine gerechtere Welt und der Abschied von Illusionen. Ein Leben unter Frauen und Künstlern, mit Hunden und Pferden, Georges Brassens und Bob Dylan. Dieses Buch ist durch und durch Wader: direkt und aufrichtig, humorvoll, sarkastisch und nachdenklich-kritisch, voller Achtung für alle, die von einer besseren Welt träumen und für sie handeln.
Eine CD mit Live-Musik und Lesung aus dem Buch, »Poetenweg«, ist bei Stockfisch Records erhältlich.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2019
28. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
592
Seiten
VERLAG
Penguin Verlag
GRÖSSE
32,1
 MB