• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Wenn meine Welt stillsteht, dreht sich deine dann weiter?



Kein Job, keine Wohnung, kein Geld - so kommt Andie nach Seattle. Hier will sie sich ihren Traum erfüllen und endlich zusammen mit ihrer besten Freundin an der Harbor Hill University studieren. Während Andie darum kämpft, das Chaos in ihrem Leben in den Griff zu bekommen, trifft sie auf Cooper, der sie mit seiner schweigsamen Art gleichermaßen anzieht wie verwirrt. Und obwohl Andie genug Sorgen hat, lässt er sie einfach nicht los. Sie will wissen, wer Cooper wirklich ist. Aber sie merkt schnell, dass manche Geheimnisse tiefere Wunden hinterlassen als andere ...



"Truly ist einer der schönsten New-Adult-Romane, die ich je gelesen habe - romantisch, lustig und voller Herzklopfen. Ein absolutes Lesehighlight." Tami Fischer



Auftakt der IN-LOVE-Trilogie von Erfolgsautorin und Leser-Liebling Ava Reed

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2020
27. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
383
Seiten
VERLAG
LYX.digital
GRÖSSE
3.1
 MB

Kundenrezensionen

lisasbookpassion ,

Eine schöne Geschichte mit tollen Protagonisten

„Jedes Leben ist voller Tiefschläge.
Nur erzählen wir nicht gerne von ihnen.
Deshalb denken wir alle, wir wären allein mit den unseren.“

Dieses Buch, was die Liebe Ava Reed geschaffen hat, zieht den Leser schon mal förmlich mit diesen frischen, sommerlichen Cover an. Doch nicht nur das Cover macht neugierig, sondern auch die Geschichte...

... es geht um Andie, die nach Seattle zieht, um zusammen mit ihrer besten Freundin June zusammen zu studieren. Doch Andies Start in dieser fremden Stadt ist nicht ganz so leicht: sie hat noch keinen Job, keine Wohnung und nicht viel Geld. Bis sie auf Cooper trifft...

Das klingt wieder nach einem New-Adult-Klischee, richtig?
Doch dieses Buch ist für mich kein Klischee. Dieses Buch steht für einen Neuanfang und Entwicklung, für die Hoffnung und für ganz viel Freundschaft. Denn all das spielt, neben der Liebe, in dieser Geschichte eine ganz große Rolle.

Andie ist für mich eine ganz besondere Protagonistin. Ich mochte ihre Bodenständigkeit, ihre Fimmel und doch auch ihre Sensibilität, denn das machte sie so real. Ganz besonders steht hier ihre persönliche Entwicklung im Vordergrund. Denn Andie wird von einer schüchternen und sensiblen Person zu einer ganz starken.

Cooper ist natürlich dieser typische Bad Boy mit Motorrad, Lederjacke und einem Geheimnis. Doch das macht ihn ja nicht unsympathisch. Was mehr hinter Cooper steckt, erfahrt ihr ja dann alle beim Lesen etwas genauer. :)

Doch nicht nur die beiden Protagonisten der Geschichte haben es mir angetan, sondern auch alle Nebencharaktere, denn diese machen den Freundeskreis zu einer eingespielten Gruppe.
June, Andies beste Freunde, ist auch eine ganz tolle Person. Sie ist ja mal sowas von liebevoll und zuvorkommend, sodass man sich als Leser auch unbedingt solch eine Person in seinem Leben wünscht. Und doch wirft sie auch einige Fragen auf, sodass man unbedingt erfahren möchte, was genau hinter ihr steckt.

Und dann kommt natürlich noch Mason:
Um Mason und June geht es übrigens in „Madly“, also seid gespannt. Doch um euch „Madly“ noch ein bisschen schmackhaft zu machen, hier ein paar kurze Infos noch zu Mason: er ist Coopers bester Freund und der Chef von Andie (das ist kein Spoiler, denn es passiert noch ganz am Anfang von „Truly“). Mason hat es mir in diesem Buch tatsächlich am meisten angetan, deshalb muss ich ihn ja hier auch unbedingt erwähnen.
Er ist so fürsorglich, humorvoll und total herzerwärmend, sodass ich mich gleich noch mehr auf „Madly“ freue.

Die Geschichte war von Anfang an total harmonisch für mich. Die Spannung wurde immer aufrechterhalten. Es gab einige Wendungen, die mich wirklich überrascht haben und ich hab vieles nicht so vorausgesehen. Der Schreibstil war flüssig und sehr angenehm zu lesen, sodass man sich beim Lesen einfach richtig wohlfühlen konnte.
„Truly“ ist ein wirklich perfektes Buch für ruhige Sommertage, da die Handlung sehr locker ist und doch einige Weisheiten und schöne Zitate enthält.
Ein kleines Problem war für mich jedoch, dass man nicht so viel von der Beziehung von Andie und Cooper mitbekommt, da die Nebencharaktere sehr oft auch im Vordergrund stehen. Doch ich bin mir eigentlich sehr sicher, dass man in „Madly“ und „Deeply“ noch oft genug auf Andie und Cooper treffen wird.

_<Alexa>_ ,

Eines der besten Bücher, die ich gelesen habe

Ich habe im letzten Jahr sehr viele Bücher aus diesem Genre gelesen. Mittlerweile war ich an einem Punkt angekommen, an dem ich mich frustrierend gefragt hab: gibt es noch ein gutes Buch, das ich noch nicht gelesen habe? Ich wollte schon fast eine Pause vom vielen Lesen einlegen, da bin ich auf Truly gestoßen. Ich habe es auf zwei Tage durchgelesen, habe solange in die Nacht hineingelesen, bis mir die Augen zugefallen sind. Aber ich konnte es einfach nicht weglegen.
Das hier ist meine erste Rezension, aber ich musste einfach irgendetwas schreiben, das euch dazu bringt dem Buch eine Chance zu geben und es genauso zu lieben wie ich. Ich bin schon gespannt, wie die Geschichte von June und Mason im zweiten Teil ausgeht, die Charaktere sind so vielversprechend, dass ich es kaum erwarten kann endlich anzufangen.
Ein großes Dankeschön an die liebe Ava, das sie so etwas schönes geschaffen hat!!

______katha__ ,

Schöne Liebesgeschichte

Truly ist eine schön Liebesgeschichte, geschrieben aus zwei Perspektiven: Andie und Cooper, dieser Schreibstil gefällt mir immer super gut und lies dich wunderbar leicht lesen. Die Liebe zwischen Andie und Cooper hat schöne Höhen und Tiefen, es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Entwicklung der Beiden miterleben zu dürfen! ich freue mich schon auf Madly 😋👍🏼.

Mehr Bücher von Ava Reed

Andere Bücher in dieser Reihe