• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Zu diesem Buch:

Der Traum, einige Monate in Venedig zu verbringen, nicht nach drei Tagen wieder wegfahren zu müssen, sondern bleiben zu können, die Stadt und den venezianischen Alltag besser kennenzulernen, Arbeit und Wohnung zu finden, scheint im Millenium-Winter 1999/2000 Wirklichkeit zu werden. Die lch-Erzählerin geht nach Venedig und findet eine Wohnung. Eine Arbeit findet sie nicht. So kommt dieses Tagebuch zustande. Während eines fast dreimonatigen Aufenthaltes in Venedig verwebt die Tagebuchschreiberin ihre Beobachtungen venezianischen Alltags mit Reflexionen ihres eigenen Lebens. Weiter eingewebt werden Sehenswürdigkeiten und Geschichte Venedigs unter besonderer Würdigung der vergessenen, in den Reiseführern nicht erwähnten venezianischen Frauen. Bestickt wird das Gewebe mit einer leidenschaftlichen Liebe und eingefasst mit einer Hommage an venezianische Cafés.

(es kommen Preise vor: 2 DM sind heute ca. 1 EURO, 1000 italienische Lire sind heute ca. 50 Cent)

GENRE
Reisen und Abenteuer
ERSCHIENEN
2015
13. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
571
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
1,3
 MB