• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Seinen Therapeuten küsst man nicht … oder?
Ein humorvoller Liebesroman für Fans von Anna Fischer

Nachdem die 30-jährige Psychotherapeutin Hanna im Vollrausch ihren Job gekündigt hat, stürzt sie in eine tiefe Krise und sitzt plötzlich selbst einem Therapeuten gegenüber. Sie ist alles andere als begeistert, doch René ist nicht nur unverschämt attraktiv und setzt alles daran setzt, der sich sträubenden Hanna zu helfen, sondern weckt zu allem Überfluss auch noch Gefühle in ihr, die niemand für seinen Therapeuten haben sollte. Widerwillig lässt Hanna sich auf die Therapie ein, bis sie mit einem Trauma konfrontiert wird, dem sie sich nicht stellen will. Kann René Hanna helfen – oder kommen ihnen die Gefühle dazwischen?

Erste Leserstimmen:
„eine wirklich lustige, erfrischende und mitreißende Geschichte“
„der Roman wurde mit viel Situationskomik und trotzdem auch Einfühlungsvermögen geschrieben“
„kurzweilig, unterhaltsam und einfach nur köstlich“
„die Geschichte hat einen schönen flüssigen Schreibstil und ist leicht zu lesen“
„mit Hanna habe ich viel gelacht, viel gelitten und mich manchmal auch in ihr erkannt“

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2020
20. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
322
Seiten
VERLAG
Dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
GRÖSSE
1.3
 MB

Mehr Bücher von Fiona Winter