• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

In nicht jeder Ehe läuft es so, wie man sich das vorstellt oder wie es normalerweise laufen sollte. Immer wieder kommt es zu Spannungen und Streitereien zwischen den Partnern. Einer schiebt die Schuld auf den anderen und so gibt es immer wieder, ein endloses Hin und Her in der Schuldfrage. So war es auch hier in dieser Geschichte, wo sich ein jung verheiratetes Ehepaar, nach nur vier Jahren Ehe, wieder trennt und jeder seinen Weg alleine geht. Auslöser für diese endgültige Trennung war eine Beförderung und damit verbunden, eine gleichzeitige Versetzung des Ehemannes, nach Wien, wo seine junge Ehefrau nicht mitgehen wollte. Sie zog eine Scheidung vor und blieb in Hamburg, wo zu diesem Zeitpunkt, beide noch wohnten. Die junge Frau glaubte an einen Neuanfang ihres Lebens und wollte alles besser machen, als bisher. Beide verloren sich aber nie ganz aus den Augen und verfolgten ihren weiteren Lebensweg über das soziale Netzwerk. Schnell merkten beide, dass das Leben kein Zuckerschlecken ist, und die Nächte konnten sehr lang und einsam werden, wenn man alleine war. Nach zwei Jahren Trennung bekam der Mann, der ja jetzt in Wien wohnte, eine Karte ohne Absender und ohne handschriftliche Mitteilung. Nur das Bild auf der Karte sagte ihm, wessen Gedanken gerade der Abäsender oder die Absenderin nachging. Am Poststempel sah er aber, dass die Karte aus Hamburg kam. Er glaubte, zu wissen, wer der Absender war und hatte sich entschlossen, auf diese Karte in gleicher Weise zu antworten. So entstand ein reger Kartenwechsel, die nur durch ihre Bilder auf der Vorderseite, dem anderen mitteilte, was er ihm sagen wollte. Er merkte schnell, dass alte, längst vergessene Gefühle, wieder in ihm wach wurden, die er längst vergessen glaubte.
Wie diese romanisch-erotische Geschichte weitergeht und wie sie ausging, das können sie hier lesen.
Viel Spaß beim Lesen
Sandra Olsen.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
23. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
40
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
1.1
 MB

Mehr Bücher von Sandra Olsen