• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Das essential vermittelt einen Einblick in den Aufbau, die Funktionsweise und typische Regelungen eines „Virtual Share“-Programms zur Mitarbeiterbeteiligung. Der Autor erläutert die Bedeutung der Mitarbeiterbeteiligung als Bestandteil einer zeitgemäßen Unternehmenskultur sowie die Notwendigkeit für junge Unternehmen, ihren strategisch wichtigen key persons besondere Incentives zu bieten, mit denen der Verzicht auf ein höheres Gehalt und Sicherheit im Vergleich zu einer Beschäftigung in einem etablierten Unternehmen kompensiert werden kann. Die virtuelle Mitarbeiterbeteiligung als ein solches Incentive lässt sich rechtlich einfach und schnell umsetzen, und die gesellschaftsrechtliche Position der Gründer und Investoren bleibt davon grundsätzlich unberührt. Das essential enthält zahlreiche Musterformulierungen, die die Umsetzung in die Praxis erleichtern.
Der Inhalt 
Virtuelle Geschäftsanteile
Aufbau eines „Virtual Share“-Programms in der Praxis
Zeichnungsschein und Ausübungserklärung
Formulierungsbeispiele für die vertragliche Praxis
Die Zielgruppen 
Studierende und Dozierende der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Unternehmer, Gründer, Investoren und Berater 
Der Autor
Dr. Christopher Hahn ist als Wirtschaftsanwalt in München und Berlin vor allem im Bereich Venture Capital aktiv. Zu seinen Schwerpunkten zählt die gesellschaftsrechtliche Beratung von Investoren und Start-up-Unternehmen.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2016
13. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
43
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
545
 kB

Mehr Bücher von Christopher Hahn

Andere Bücher in dieser Reihe