• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

›Von Männern, die keine Frauen haben‹ versammelt sieben neue Erzählungen Murakamis – »long short stories«, die wohl zum Zartesten und Anrührendsten zählen, das je von ihm zu lesen war. Und doch sind sie typisch Murakami, denn fast immer geht es darin um versehrte, einsame Männer. Männer, denen etwas ganz Entscheidendes fehlt …

Mit ›Von Männern, die keine Frauen haben‹ wendet sich Japans wichtigster Autor nach sieben Jahren, in denen er mit großen Romanen wie ›1Q84‹ und ›Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki‹ Welterfolge feierte, erstmals wieder der kürzeren Form zu. Es ist sein erster Band mit Erzählungen seit dem Publikumsliebling ›Als ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah‹.

»Murakami kann süchtigmachend schreiben.« Claudia Voigt, DER SPIEGEL

Dieser Band enthält die folgenden Erzählungen:
Drive my Car
Yesterday
Das eigenständige Organ
Scheherazade
Kinos Bar
Samsa in Love
Von Männern, die keine Frauen haben

Die Erzählung "Drive my Car" wurde 2021 von Ryusuke Hamaguchi verfilmt und kommt im Dezember 2021 auch in die deutschen Kinos.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
4. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
DUMONT Buchverlag
GRÖSSE
5,6
 MB

Kundenrezensionen

Tanmek ,

kurzweiliges buch

schöne shortstories als fan wird man sie lieben

Mehr Bücher von Haruki Murakami & Ursula Gräfe

2010
2011
2013
2018
2018
2011