• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Werk Zuzanna Ginczankas zeichnet sich durch sprachliche Erhabenheit, choreographische Meisterschaft sowie große poetische Suggestionskraft von zeitloser Schönheit, Frische und Sinnlichkeit aus. Ihr 1936 in Warschau erschienener Gedichtband „Von Zentauren“ machte die damals Neunzehnjährige zu einem viel bewunderten Star der polnischen Literatur. Mit seinem Reichtum an Bildwelten und Traumbildern spricht Ginczankas Werk in großer Direktheit und Eindringlichkeit auch zum Leser des 21. Jahrhunderts.



Der vorliegende Band enthält sämtliche Gedichte aus „Von Zentauren“ sowie weitere ausgewählte Werke.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
1. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
108
Seiten
VERLAG
Tredition
GRÖSSE
2,1
 MB

Mehr Bücher von Zuzanna Ginczanka