• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Erneut ist Schweinfurt und Umgebung Schauplatz ungewöhnlicher Verbrechen. Im Hexenbrünnle am Rande des Höllentals wird an einem Sonntagmorgen die nackte Leiche einer Frau entdeckt. Die Mordkommission unter Leitung von Kriminalhauptkommissar Wolfram Bayer steht unter Hochdruck. Denn auch aus dem Ellertshäuser See ist etwas aufgetaucht, das blankes Entsetzen auslöst. Schnell wird klar: Der grausame Mord an der kleinen Laura Gabrieli, der nie aufgeklärt werden konnte, ist Teil eines großen, mysteriösen Komplotts. Aber was steckt dahinter? Während das Team von Main-Radio Schweinfurt die traditio­nelle Grillparty zur Walpurgisnacht vorbereitet, geht Christian „Blacky“ Schwarz wieder eigene Wege. Er stößt auf merkwürdige Machenschaften im Schweinfurter Gerichtsgebäude und ent­deckt, dass ehrbare Männer der Stadt offenbar dunkle Geheimnisse haben. Und nicht nur das: Auch Frauen gehen im Verbor­genen ganz eigenen Leidenschaften nach. Erstaunt stellt Blacky fest, wie im Hintergrund undurchschaubar Fäden gezogen werden, die es zu entwirren gilt. Beim Knacken eines rätselhaften Codes erhält er Unterstützung von seinem Freund Lothar, der in Irland mit seinem Schweinfurt-Krimi schon wieder nicht weiterkommt. Und diesmal gelingt es Blacky, die Frage zu klären, die Schweinfurt seit langem bewegt: Was ist mit Laura Gabrieli geschehen?

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2012
30. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
254
Seiten
VERLAG
Buchverlag Peter Hellmund
GRÖSSE
3.3
 MB

Mehr Bücher von Lothar Reichel