• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Krise hat einmal mehr gezeigt: Die Parteien regieren am Volk vorbei. Von "Alternativlosigkeit" ist die Rede und von "Sachzwängen". Politik wird gemacht, nicht vermittelt. Die Unzufriedenheit wächst, die Wahlbeteiligung nicht, denn die meisten sind frustriert.



Beatrice von Weizsäcker spricht aus, was viele denken. Sie zeigt aber auch, dass Politik anders sein kann und macht Mut, sich zu engagieren.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2010
21. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
208
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
1.1
 MB

Mehr Bücher von Beatrice von Weizsäcker