• 13,99 €

Beschreibung des Verlags

In Zeiten entgleisender Depressionen im öffentlichen wie im privaten Raum, schöpft Ray Robertson aus Literatur, Philosophie und seiner Biografie, um die Wertschätzung der Existenz zu rehabilitieren. Mit Verve und Humor rühmen seine Kapitel immerwährende Freuden, für die es sich zu leben lohnt – darunter naheliegende wie Freundschaft und Liebe, und näherliegende wie Rauschzustände und Besitztümer. Eine durch und durch reanimierende Kollektion.

Philosophie, todernst und urkomisch
Das Überlebensbuch für erschöpfte Egos
Eigenes Vorwort für die deutsche Ausgabe

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2012
26. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
160
Seiten
VERLAG
Diederichs
GRÖSSE
598.2
 kB

Mehr Bücher von Ray Robertson