• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Nie zuvor herrschte eine solche Unsicherheit wie heute hinsichtlich der Frage, welche Dinge als Kunst gelten dürfen und welche nicht. Verdutzt steht man oft im Museum und fragt sich: Sollte dies wirklich Kunst sein? Offenbar wird es von manchen dafür gehalten, sonst wäre es nicht dort, aber wir haben keine Ahnung, warum. Zur Beurteilung fehlt uns ganz einfach der Maßstab, ein Begriff davon, was Kunst ist. Dieses Buch stellt sechzehn verschiedene Theorien vor, die durch die Jahrhunderte der Frage nachgehen, was es mit der Kunst auf sich hat.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
2013
27. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
109
Seiten
VERLAG
C.H.Beck
GRÖSSE
6.8
 MB

Mehr Bücher von Michael Hauskeller