• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Deutsche Erstausgabe

Gute Taten sind gefährlich

Alanis McLachlan hat von ihrer Mutter einen Tarotladen in Arizona geerbt. Fürs Erste hat sie alle Hände voll zu tun, die Kunden ausfindig zu machen, die von ihrer Mutter übers Ohr gehauen wurden, und Wiedergutmachung zu leisten. Als Marsha, eine treue Kundin, sie um Rat bittet, weil sie von ihrem Mann misshandelt wird, versucht Alanis ihr zu helfen. Die Folgen sind teils unerwartet: Binnen kurzem wird der Mann ermordet aufgefunden, und seine Ehefrau steht unter Verdacht. Wieder einmal setzt Alanis ihr bewährtes Tarot-Handbuch ein, um einen Killer zu finden, und wieder wird es auch für sie selbst höchst gefährlich. Aber zumindest hat sie – gesunde Skepsis hin oder her – tarotmäßig inzwischen wirklich etwas auf dem Kasten!

Der zweite Band der Tarot-Krimi-Serie um die kratzbürstige Alanis, die von ihrer Mutter einen Tarotladen in Arizona geerbt hat. Etwas cosy, ziemlich schräg und sehr, sehr witzig!

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
13. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
304
Seiten
VERLAG
Dtv
GRÖSSE
4.8
 MB

Mehr Bücher von Steve Hockensmith

Andere Bücher in dieser Reihe