• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Roman, in dem sich eine ganze Generation wiedererkannte.
Der "Weiberroman", eine witzig-melancholische Liebeserklärung an die siebziger und achtziger Jahre und ein "präzises Sittengemälde seiner Zeit" (Tages-Anzeiger), ist endlich wieder lieferbar.
In den Liebesgeschichten von Gregor Schattschneider porträtiert Matthias Politycki seine Generation. Sofort nach Erscheinen im Sommer 1997 wählten die Kritiker den Weiberroman auf Platz 1 der SWR-Bestenliste. Es entbrannte eine regelrechte Debatte um die darin porträtierte Generation, die sich damit zum ersten Mal dezidiert von den 68ern absetzte - und das Buch wurde zum Bestseller. Politycki begründete damit seinen Ruf als "eminenter Humorist" (Reinhard Baumgart in der Zeit) und "Akrobat der Erinnerung" (Verena Auffermann in der Süddeutschen Zeitung).

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
22. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
432
Seiten
VERLAG
Hoffmann und Campe
GRÖSSE
4.5
 MB

Mehr Bücher von Matthias Politycki