• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Am 29. September 1989 reist Miriam Margraf als Mitglied der FDJ-Maschinenschlosser-Brigade „Werner Lamberz“ zum Erntehelfer-Einsatz nach Äthiopien. Ihre Mutter Waldtraut Lewin, Schriftstellerin und Mitglied der Akademie der Künste der DDR, erlebt die nächsten Wochen des Umbruchs in der DDR hautnah mit und korrespondiert mit ihrer Tochter in Äthiopien, ebenso der Vater von Miriams damals 11jährigem Bruder Niklas (Nickel), Roland Kästner, der, ebenfalls Schriftsteller, in Hoppegarten bei Berlin lebt.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
9. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
103
Seiten
VERLAG
Bradamante Verlag
GRÖSSE
235,4
 kB

Mehr Bücher von Miriam Margraf, Waldtraut Lewin & Roland Kästner