• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Marc ist ein angesagter Künstler, als Vater und Ehemann hat er jedoch versagt. Eines Morgens liest er in der Metro eine junge Frau mit einer Alkoholvergiftung auf und bringt sie zu sich nach Hause. Kurz darauf ist Gloria schon wieder weg, die schicke Einrichtung zertrümmert, der Kühlschrank leer und die Drogen sind geklaut. Dennoch kümmert sich Marc um sie, als sie wiederauftaucht. Denn an ihr hofft er wiedergutzumachen, was er bei seinem Sohn versäumt hat.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
23. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
240
Seiten
VERLAG
Diogenes Verlag AG
GRÖSSE
2.2
 MB

Mehr Bücher von Philippe Djian