Wir in Schweden

Achterbahn mit Ziege

    • 3,0 • 1 Bewertung
    • 7,99 €
    • 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Wie fühlt es sich eigentlich an, wenn man all seine Träume verwirklicht hat? Was passiert, wenn man am Ziel ankommt und es sich ganz anders anfühlt als erträumt? Und was soll man machen, wenn nach einer Auswanderung den einen das Heimweh packt und die andere so glücklich ist wie nie zuvor?



Dieser Erfahrungsbericht ist die Geschichte der vierköpfigen Familie der Autorin vom Ankommen in Schweden, vom Haus am Fluss und vom Leben auf ihrem Selbstversorgerhof in Südschweden.

Nadine Haertl erzählt von Heimweh und Fernweh, von Sehnsucht und Vertrauen und von dem langen Weg auf der Suche nach Zuhause in ihrer Wahlheimat Schweden. Die Autorin berichtet von Konflikten, Gedanken und Erlebnissen im neuen Land, aber vor allem auch auf dem eigenen Hof.



"Wir in Schweden - Achterbahn mit Ziege" ist eine Berg- und Talfahrt der Gefühle. Es beschreibt den Prozess vom Loslassen alter Ideale, vom Erschaffen neuer Träume und vom Springen über den eigenen Schatten - und es zeigt, dass Schweden nicht immer nur Bullerbü ist. Das Buch erzählt vom Zusammenwachsen, zusammen wachsen und über sich hinauswachsen. Und es zeigt, dass man alles im Leben anzweifeln darf - alles außer eines: die Familie.



Die Fortsetzung von "Nächster Halt: Schweden - Vom Loslassen, Aufbrechen und Ankommen"

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2021
30. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
400
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
823,9
 kB

Mehr Bücher von Nadine Haertl

2018
2020
2017