• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Dieses Buch hier kann nur wenig. Es ist weder eine Bibel, noch gibt es Neuigkeiten preis. Es sind alte Wahrheiten und vorerst müssen Grenzpunkte markiert werden, denn "keiner vermag den ganzen Büchner sich anzueignen" (Gerhart Baumann, 1976) und keiner ist in der Lage, die Lage, in der sich unsere Welt befindet, zu überblicken. So könnte man daran verzweifeln, wie es Büchner einst tat, denn es geht uns nach wie vor um die >große Magenfrage<. Und vielleicht bleibt unsere Welt ein Fragment wie "Woyzeck", aber wenn wir es nicht versucht haben, es besser zu machen als unsere Vorfahren oder daran anzuknüpfen, werden wir die Decke, die Vorurteile eines Staates der dummen, angepassten Kinder nicht wegwerfen können. Sie wird ewig auf unseren Schultern lasten und unsere Enkel werden uns vielleicht den Vorwurf machen, dass wir aufgegeben und nicht die Stimme erhoben haben für eine bessere Welt.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2014
6. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
161
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
739.3
 kB