Beschreibung des Verlags

Lesen Sie jetzt vorab das erste Kapitel aus „Warum wir tun, was wir tun“ von Jens Förster. Er ist "einer der international einfluss­reichsten Psychologen seiner Generation" (Deutsche Gesellschaft für Psychologie) und Autor mehrerer Bücher, u.a. "Was das Haben mit dem Sein macht" und "Der kleine Krisenkiller" sowie der ZEIT-Akademie „Psychologie“
Die vollständige Ausgabe erhalten Sie ab August 2018 als Hardcover oder E-Book überall im Buchhandel!
Wir werden ständig von anderen beurteilt - und urteilen ständig selbst über andere.
Einer der profiliertesten Psychologen Deutschlands geht der Frage auf den Grund, wie wir unsere Mitmenschen im Alltag kategorisieren..
Wonach beurteilen wir andere Menschen? Das ist nur eine von vielen Fragen zu unserem Verhalten, die Jens Förster in seinem psychologischen Sachbuch aufgreift. Mit viel Humor und Sensibilität geht er unseren Beurteilungskriterien und -mustern auf den Grund. Anhand von Beispielen aus dem Alltag zeigt der Therapeut und Wissenschaftler wie wir denken, fühlen und handeln.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2018
June 4
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
50
Seiten
VERLAG
Droemer eBook
GRÖSSE
920.6
 kB

Kundenrezensionen

EinToast ,

Eine Gutes Buch

Ich finde das Buch gut, da es viele Vergleiche zum reellen Leben bietet und einem hilft die Menschen um sich herum besser einschätzen zu können.
Die einleitende Geschichte am Anfang des Buches, auf welche sich noch während des Buches bezogen wurde, war gut um sich die Gedanken und Verhaltensweisen der Menschen besser vorstellen zu können. Jedoch bin ich der Meinung, das sich manche Themen über das Buch, zwar anders formuliert, wiederholt werden, wie z.B. , dass sich die Vorurteile durch zuvor bekommenen Informationen beim halo-effect, auf die Bewertung ausüben. Aber ansonsten fand ich das Buch sehr informierend und es ist definitiv weiter zu empfehlen.

Mehr Bücher von Jens Förster