• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Avantgardistisch, provokant und kontrovers: Yoko Ono war bereits eine bekannte Künstlerin, als sie John Lennon kennenlernte. Die beiden avancierten weit über das Umfeld der Beatles hinaus zum bekanntesten Paar der Musikszene. Themen wie Spiritualität, Pazifismus und die kompromisslose Ablehnung des Bürgerlichen ziehen sich durch Onos Werk. Besondere Aufmerksamkeit widmet dieses Buch ihrer Zusammenarbeit mit Sohn Sean, ihrem Umgang mit dem Vermächtnis John Lennons und ihren eigenen künstlerischen Initiativen. Viele Begriffe wie 'Bed-In' sind untrennbar mit Yoko Ono, der wichtigsten Vertreterin der Fluxus-Bewegung in den USA, verbunden. 2009 erhielt sie den Goldenen Löwen der Kunstbiennale für ihr Lebenswerk. Bestsellerautor Nicola Bardola erzählt in dieser umfassenden Biografie Yoko Onos einzigartigen Zugang zur Kunst und ihre faszinierende Lebensgeschichte.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2016
3. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
288
Seiten
VERLAG
Langen-Müller
GRÖSSE
7.1
 MB

Mehr Bücher von Nicola Bardola