• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein historischer Text eines gestürzten Staatsmannes, der Beachtung verdient.
Der frühere Generalsekretär der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR nimmt in diesem hochbrisanten Text Stellung zu den dramatischen Ereignissen.

Im Exil in Moskau, in der politischen Auseinandersetzung 1989 – 91 geschrieben, findet er auch nach 20 Jahren noch seine Bestätigung.

Dieses Buch wurde – im Unterschied zu anderen Veröffentlichungen – von Erich Honecker autorisiert. So bietet sich dem Leser die Chance, am authentischen Text selbst zu prüfen, ob Honeckers Meinung vor der Geschichte Bestand hat.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2012
27. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
190
Seiten
VERLAG
Heinen, Wiljo
GRÖSSE
2
 MB

Mehr Bücher von Erich Honecker