• 75,00 kr

Publisher Description

Wer ist hier das Opfer?


Ist es der Journalist Asa Leventhal, der nach einigen Irrfahrten des Lebens zu einer guten Position bei einer Zeitung gelangt ist und der nun die mühsam erworbenen Annehmlichkeiten des Daseins, seine innere Zufriedenheit und Ausgeglichenheit durch die unerwarteten bitteren Anschuldigungen eines längst vergessenen und plötzlich aufgetauchten Bekannten ins Wanken geraten sieht? Oder ist Allbee das Opfer, der Mann mit den zerschlissenen Kleidern und einem vom Alkohol gedunsenen Gesicht, der sich immer wieder Leventhal in den Weg stellt und ihn für sein Missgeschick verantwortlich macht? Obwohl Leventhal weiß, dass Allbee selbst für sein Schicksal verantwortlich ist, beginnt er doch zu zweifeln. Wie weit ist ein Mensch am Unglück des anderen mitschuldig? Die Frage Dostojewskis, die alte Kain-und-Abel-Frage, eine Urfrage der Menschen.


Wie Allbee sich in Leventhals gepflegter Wohnung einnistet und dort Unordnung und Unruhe hineinbringt, wie er immer neue Forderungen an sein Opfer stellt und ihm allen Seelenfrieden raubt, wie dieser verzweifelte Kampf um Schuld und Unschuld zu einem Albtraum für Leventhal wird, aus dem es zunächst kein Erwachen zu geben scheint, das erlebt der Leser in einem brillant komponierten, ungeheuer spannenden Roman, der Saul Bellow die erste internationale Anerkennung eintrug.

GENRE
Fiction & Literature
RELEASED
2020
April 8
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
368
Pages
PUBLISHER
Kiepenheuer & Witsch eBook
SIZE
2.2
MB

More Books by Saul Bellow