• 0,99 €

Descripción de la editorial

Der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig (1881-1942) hat großartige Biographien verfasst über Joseph Fouché, Marie Antoinette, Casanova, Fjodor Dostojewski, Honoré des Balzac, Maria Stuart und viele mehr. Bis zu seinem Tod arbeitete er an einer Biographie über den humanistischen Philosophen und Begründer des modernen Essays: Michel de Montaigne (1533-1592).



"Montaigne hat das schwerste Ding auf Erden versucht: sich selbst zu leben, frei zu sein und immer freier zu werden", schreibt Zweig.



Das vorliegende Buch wurde sorgfältig editiert und enthält Stefan Zweigs Biographie "Montaigne" im ungekürzten Original-Wortlaut des Fragments, das Zweig nach seinem Tod hinterlassen hat.

GÉNERO
Biografías y memorias
PUBLICADO
2019
18 de marzo
IDIOMA
DE
Alemán
EXTENSIÓN
88
Páginas
EDITORIAL
Books on Demand
TAMAÑO
393,3
Kb

Más libros de Stefan Zweig