• 42,99 €

Descripción de la editorial

Aktuelle Reformbestrebungen hinsichtlich der Qualitätsstärkung der Abschlussprüfung sowie die damit verbundene Zielsetzung der politischen Entscheidungsträger, die Funktionsfähigkeit der Kapitalmärkte zu stärken, werfen die Frage auf, welche Bedeutung Indikatoren für die Prüfungsqualität aus Sicht der Kapitalmarktteilnehmer besitzen. Vor diesem Hintergrund analysiert Johanna Souad Qandil die Wahrnehmung bestimmter Indikatoren der Prüfungsqualität aus Sicht der Eigenkapitalgeber börsennotierter Unternehmen. Methodisch greift sie dabei sowohl im theoretischen als auch im empirischen Teil ein Verständnis auf, nach dem die Qualität der Abschlussprüfung durch ihre Dimensionen, und diese determiniert durch Indikatoren, abgebildet wird.

Der Inhalt
Qualität der AbschlussprüfungBedeutung der Abschlussprüfung für den KapitalmarktQualitätsindikatoren und QualitätsdimensionenImplizite Risikoprämie und Eigenkapitalkosten
Die Zielgruppen
Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und UnternehmensführungFührungskräfte börsennotierter Unternehmen, politische Entscheidungsträger und Wirtschaftsprüfer
Die Autorin

Johanna Souad Qandil promovierte bei Prof. Dr. Annette Köhler am Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der Univers
ität Duisburg-Essen.

GÉNERO
Finanzas para empresas y particulares
PUBLICADO
2013
21 octubre
IDIOMA
DE
Alemán
EXTENSIÓN
330
Páginas
EDITORIAL
Springer Fachmedien Wiesbaden
TAMAÑO
3
Mb