• 2,99 €

Publisher Description

Pandora Young, Tochter des Viscount Mooreland, zieht Ärger förmlich an. Sie hat es immer ihrer Namensvetterin zugeschrieben, aber eigentlich war sie nur unersättlich neugierig. Als ihre Familie neben das berüchtigte verlassene Anwesen des Herzogs von Lawrence zieht, kann sie sich nicht im Zaum halten.


Sie geht zum Anwesen und schleicht sich hinein. Überraschenderweise ist das Herrenhaus nicht menschenleer. Sie stößt auf mehrere Hausangestellte und muss sich vor einem Butler verstecken. Sie öffnet eine Tür und schließt sich in einem Zimmer ein. Was sie nicht bemerkt ist, dass der Raum gerade von jemanden benutzt wird, der so trivial ist wie ein Butler ...


Nash, Herzog von Lawrence, denkt er hat zu viel getrunken, als eine Erscheinung sein Schlafzimmer betritt. Die Frau ist klein, aber überraschend geschmeidig und an den richtigen Stellen gerundet. Ihr kastanienbraunes Haar fällt ihr ins Gesicht und ihre cremige Haut ist gerötet und ... schmutzig? Er würde sie für ein Hausmädchen halten, wenn da nicht die offensichtlichen Qualität ihres Kleides wäre, und der Art, wie sie sich wie auf einem Ball vor ihn knickst.


Erstaunt darüber, dass die kleine Nymphe in sein Eigentum eingedrungen ist, beschuldigt er sie des Diebstahls und anderer schändlicher Absichten und will sie der Polizei und ihrem Vater übergeben. In ihrer Verzweiflung bietet sie ihm einen Deal an. Sie wird für drei Nächte zurückkommen und, abgesehen von ihrer Jungfräulichkeit verliert, alles tun, wenn er sie jetzt nach Hause gehen lässt.


Nash will sie erst in der ersten Nacht kennenlernen - er will sie erschrecken und bezweifelt, dass sie viel Erfahrung hat. Am Ende teilen sie jedoch einen Kuss, durch den er fast die Kontrolle verliert. Und noch schlimmer, er erzählt ihr von sich. Der Mann hinter dem Herzogtum und warum er in einem "verlassenen" Herrenhaus bleibt.


In der zweiten Nacht überrascht ihn Pandora, indem sie ihn neckt und fordert, dass er sie berühren soll. Sie tauschen Intimitäten aus, die Nash dazu bringen, sie morgens nicht gehen zu lassen. In der dritten Nacht treibt Nash sie in den Wahnsinn. Während er schläft, gesteht er ihr, dass er nicht bereit ist, dass ihre Zeit vorbei ist.


Einer Woche später ist Pandora überrascht, als Nash in all seiner schönen, herzoglichen Pracht vor ihrer Haustür erscheint. Überraschenderweise erzählt er ihrem Vater, dass er plant, sie zu heiraten! Aber ist das wirklich Liebe, oder will Nash sie nur besitzen?

GENRE
Romance
RELEASED
2020
March 1
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
41
Pages
PUBLISHER
Yap kee chong
SIZE
188.1
KB

More Books by Jodie Sloan