• 34,99 €

Publisher Description

Vor dem Hintergrund der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise beschäftigt sich das Buch mit dem evolutionären Ursprung des Prinzips Unternehmensführung und dem evolutionären Ursprung des menschlichen Programms Moral.

Es werden sowohl Definitionen dieser beiden Begriffe erarbeitet als auch eine Gegenüberstellung und Abgrenzung dieser angeboten.

Im Bereich der Unternehmensführung werden die aktuellen ethischen Ansätze wie Corporate Social Responsibility, Nachhaltige Unternehmensführung, Unternehmensethik und Corporate Accountability untersucht und ein Ausblick bezüglich der ISO 26000 'Guidance on social Responsibility' (Stand Mai 2010) gegeben.

Im Bereich der Moral werden die zentralen Aspekte der Moral untersucht und Einblicke in die ethischen Ausprägungen der Moral wie z.B in die Wirtschaftsethik, Unternehmensethik, Führungsethik, Individualethik sowie in die Berufsethik gegeben.

Den Kern dieser Studie bildet eine Analyse der Ursachen der Weltwirtschaftskrise auf soziologischer, psychologischer und philosophischer Ebene. Die Ursachen der Weltwirtschaftskrisen werden auf makroethischer, mesoethischer sowie mikroethischer Ebene untersucht und dargeboten.

Dieses Buch fordert die Implementierung einer zertifizierten kognitivistischen Ethik-Managementnorm, denn nur in der Integration und Sicherung der Individualmoral als oberste ökonomische Entscheidungsinstanz der Unternehmensführung liegt die Chance zu einer nachhaltig erfolgreichen Unternehmensführung. Ein global verbindlicher Rahmen, der in die nationalen Kompetenzen eingreift, ist nicht zu erwarten.Der Autor Thorsten Michael Reisenauer (Diplom Wirtschaftspsychologe FH ) wurde 1977 in Hermannstadt/Rumänien geboren und ist im Alter von zehn Jahren nach Deutschland gezogen. Trotzdem hat die Kindheit in dem sozialistischen Rumänien seine Denkweise nachhaltig geprägt und eine tiefe Skepsis allen sozialistischen Theorien gegenüber hinterlassen.

Er hat sich sowohl im Zuge seines Betriebswirtschaftsstudiums als auch seines Studiums der Wirtschaftspsychologie intensiv und kritisch mit ökonomischen Theorien auseinandergesetzt. Der Autor ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in München.

GENRE
Business & Personal Finance
RELEASED
2011
July 1
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
176
Pages
PUBLISHER
Diplomica Verlag GmbH
SIZE
255
KB