• 7,99 €

Description de l’éditeur

Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 gilt al-Qaida als Inbegriff des Terrorismus und beherrscht weltweit die Sicherheitsdebatten. Doch obwohl dieser Gruppierung höchste Aufmerksamkeit zuteil wird, bleibt unser Verständnis dessen, was sich hinter dem Phänomen namens "al-Qaida" verbirgt, ebenso vage wie widersprüchlich.
Welche Struktur liegt dem Terror zugrunde: straff organisierte Kader, globales Netzwerk oder unabhängige Zellen nach dem Franchise-Modell? Was meint die für den Westen so bedrohlich klingende Rede vom Dschihad? Welche veränderten Erwartungen bringt der Tod Osama bin Ladens?
Christina Hellmich analysiert in ihrem Buch mit forensischem Scharfsinn die heute verbreiteten Thesen über Ursprünge und die Formen von al-Qaida - bis hin zur kritischen Prüfung der arabischen Quellen.

GENRE
Histoire
SORTIE
2014
15 janvier
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
191
Pages
ÉDITIONS
Primus-Verlag GmbH
TAILLE
2,7
Mo

Plus de livres par Christina Hellmich