• 8,99 €

Description de l’éditeur

Die blutigsten Kriminalfälle aus dem Gerichtsalltag

»Plötzlich waren sie weg: Fast alle Nachbarn hatten den Kontakt zu dem Ehepaar, das gern mal die Polizei holte, auf ein Minimum beschränkt. Aber diese wochenlange Abwesenheit – da konnte etwas nicht stimmen. Die Nachbarn behielten Recht: Als sie die Polizei alarmierten, waren die Frau und ihr Mann bereits seit fünf Wochen tot - erstochen und erschlagen vom eigenen Sohn.«

Gerichtsreporterin Uta Eisenhardt berichtet in ihrem zweiten Buch von Justizfällen, die die Schmerzgrenze erreichen: Diese wahren Geschichten gehen tief unter die Haut – nichts für schwache Nerven!

GENRE
Essais et sciences humaines
SORTIE
2012
23 août
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
272
Pages
ÉDITEUR
FISCHER E-Books
TAILLE
1.5
Mo

Plus de livres par Uta Eisenhardt