• 1,49 €

Description de l’éditeur

Auf der Wüstenwelt Hushhin existierte einst das Arachnoidenvolk der so genannten Hushhiner, doch das liegt 200.000 Jahre zurück. Die Forschungen gehen langsam voran, bis zu dem Zeitpunkt, da der Extrayantihni Gwensh hier abstürzte (Bd. 4 der Serie). Dieses Ereignis bringt den Technikforscher Noshtoy von Shoylon auf den kargen Planeten im Tush-Nebel. Doch weder er noch irgendwer sonst hat damit gerechnet, dass in einer der uralten Nekropolen etwas entdeckt wird, das die Vorstellung von den archaischen Hushhinern völlig auf den Kopf stellt. Und dieses Vermächtnis ist alles andere als veraltet oder inaktiv. Es stellt vielmehr ein höchst aktives Potential dar, das womöglich eine große Gefahr sein könnte... Dies ist Episode 11 der OSM-Serie „Oki Stanwer und das Terrorimperium“ von Uwe Lammers. Teil 1 des zweiten Hushhin-Zweiteilers.

GENRE
SF et fantasy
SORTIE
2015
9 décembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
152
Pages
ÉDITEUR
Uwe Lammers
TAILLE
839.2
Ko

Plus de livres par Uwe Lammers