• 1,99 €

Description de l’éditeur

Der Umfang dieses Ebook entspricht 44 Taschenbuchseiten.

Rolf Stolz' längere Erzählung spiegelt die Geschichte des Jungen Alexander, der mit seiner Familie in ein einsames, an einem Fluß gelegenes Haus einzieht. Es ist eine Gegend fernab der großen Städte. Nur auf der anderen Seite, über den Fluß direkt an der gegenüberliegenden Uferseite steht ebenfalls ein Haus. Es erscheint dem jungen Alexander unbewohnt zu sein. Doch viel wichtiger ist: Niemand außer ihm kann es sehen. Eines Tages beschließt Alexander sich selbst davon zu überzeugen. Er setzt über zum anderen Ufer…
Nach "Das Blutmeer, die Treppe aus Glas" liegt nun endlich auch diese kleine phantastische Erzählung als eBook vor und rundet das Gesamtschaffen des Autors in der Edition Bärenklau ab.

Der Essay im Anhang erinnert an Claus Sommerhage (1953-2003), einen Wanderer zwischen den Welten - zwischen Wissenschaft und Literatur, zwischen Deutschland und Estland, zwischen Hoffnung und Scheitern. Rolf Stolz: "Die Friedhöfe liegen voll mit unersetzlichen Menschen, aber das ist es eben: Jeder ist zu ersetzen, nur bleibt Ersatz Ersatz."

GENRE
Romans et littérature
SORTIE
2015
16 février
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
41
Pages
ÉDITEUR
BookRix
TAILLE
468.1
Ko

Plus de livres par Rolf Stolz