• 9,99 €

Description de l’éditeur

Schon immer nahmen die Lidgeckos eine Sonderstellung bei den Terrarianern ein, besonders natürlich bei den „Geckorianern". Für viele Geckoliebhaber trägt ohne jeden Zweifel der allseits bekannte Leopardgecko (Eublepharis macularius) die gesamte Schuld an dieser Sonderstellung. Dieser wunderschöne und interessante Bodengecko gehörte früher, also vor 25 Jahren, zu den stark gesuchten Arten. Terrarianer, die ihn im Terrarium vermehrten, waren an einer Hand abzuzählen! Heute hingegen rangiert der überall bekannte „Leo" unter den absoluten Lieblingsarten in der Terraristik – wie z. B. auch die Bartagame. Das Vermehren von Leopardgeckos gehört jetzt nicht nur zum Standard, sondern man muss hier bereits von Zucht reden, da nach Farbe und Zeichnung selektiert wird.

Daher ist es ganz verständlich, dass in den letzten 15 Jahren auch verstärkt Arten der anderen Lidgeckogattungen in den Terrarien der Liebhaber gehalten wurden, bis hin zu seltenen Arten wie dem Fuchsgesicht.

GENRE
Loisirs et maison
SORTIE
2008
21 novembre
LANGUE
DE
Allemand
LONGUEUR
64
Pages
ÉDITEUR
Natur und Tier - Verlag
TAILLE
9.7
Mo

Autres livres de cette série